Dilovano-Shop
  Deutsch Gedichte
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

Liebeskummer | lohnt sich nicht.

Und doch ist man | darauf erpicht,
Sie lächeln zu sehn
zu Narr, | zu verstehn
egal, was man macht, | wie man auch weint
in einsamer Nacht, | manchmal man scheint,
dem Ziele so nah
der Traum scheint wahr
dann ist er geplatzt | nur Staub im Wind
wieder gepatzt | man weint wie ein Kind

nicht den Mut haben -
zu sagen, | zu klagen,
das Leid zu ertragen

Sich nicht trauen
in die Augen zu schauen
- die Maske abzulegen -
sie im Arm zu halten
trotz all den Gestalten
- doch von wegen -

Jeder Blick | schmerzt
Jedes Wort | verletzt
Jeden Tag | entsetzt

über die Unfähigkeit zu handeln,
die Liebe zu gestehen,
die Situation zu verwandeln,
sich selbst zu verstehen.

zu bleiben | um zu leiden

Nicht den Mut | für die Wende
Nicht die Kraft | für ein Ende.

Selbst den besten Freunden | sein Leid verbergen
Doch wie soll das Enden? | Ich muß mich ärgern
über mich | und das Leben an sich

Für einen guten Freund

Egal was passiert ist ich kann zu dir kommen.
Du holst mich auf den Boden der Tatsachen zurück.
Mit dir kann ich lachen aber auch weinen.
Stehst einfach hinter mir-
ohne irgendwas zu verlangen.
Was würde ich nur an manchen Tagen ohne dich machen?
Heute möchte ich einfach nur Danke sagen.
Für einen besten Freund der mir mein Leben wieder gegeben hat.
In der schweren Zeit die ich hatte.
Danke

 

Danke

Ich danke dir,
für dieses wohltuende, warme Gefühl,
dass ich bei unserer ersten Begegnung spürte.
Ich danke dir,
für diese ganz besondere Liebe, die du mir so lange gabst.
Ich danke dir,
dass du mir deine Welt eröffnet hast.

Du hast mich damals in eine Welt entführt,
die fern jeder Realität lag.
Eine Welt, in der alles aus unserern Träumen
entstand und existierte.
Nur wir kannten den Eingang zu dieser Welt,
da wir beide der Schlüssel zu ihr waren.

Auch heute noch, wo alles schon seit Jahren vorbei ist,
danke ich dir,
denn jedes Mal, wenn wir uns sehen,
wenn unsere Blick sich treffen,
habe ich das Gefühl,
dieser Welt ganz nah zu sein.
Und dafür danke ich dir,
von ganzem Herzen.

warum?ich liebte dich doch

warum.
warum musstest du gehn.
du hast gesagt du liebst mich.
und was ist jetzt.
du hast mich verlassen.
du hast mich hier allein gelassen.
was soll ich ohne dich tun.
ich will zu dir.ich vermisse dich.ich liebe dich.
jeder ort errinnert mich an dich.
ich sehe dich.
ich sehe das blut rinnen.
ich fühle dich neben mir.
ich fühle den schmerz nicht mehr.
ich falle zu boden.
ich sehe dich ganz nah bei mir.
jetzt sind wir vereint.
für immer im jenseits.

Suche

"Wir alle suchen nach jemandem.
Nach diesem besonderen Menschen der uns das gibt,
was wir in unserem Leben vermissen.
Nach jemandem der uns Gesellschaft leistet.
Oder Hilfe verspricht.Oder Sicherheit bietet.
Und manchmal wenn wir wirklich lange genug suchen,
finden wir jemanden der uns alles auf einmal gibt.
Ja wir alle suchen nach jemandem.
Und wenn wir diesen Jemand nicht finden,
dann können wir nur beten, dass er uns findet."

Blaue Augen

Blaue Augen- so unnahbar und scheu,
vielleicht auch treu?
Blaue Augen- ich sah sie auf den ersten Blick,
ich vertusche mein Interesse an dir geschickt.

Blaue Augen- so gefühlvoll und auch kalt,
stecken in Ihnen auch Gewalt?
Blaue Augen- so glücklich und bedrückt,
ist das nicht verrückt?

Blaue Augen- voller Hoffnung und gespieltem Vertrauen,
Gefühle, die anstauen,
Blaue Augen- lächelnd sowie ernst,
wenn du das Mädchen richtig kennenlernst.

Blaue Augen- mit Ausdruck und starker Eifersucht,
sie bringen mich nicht zu einer „filmreifen Flucht“.
Blaue Augen- so sinnlich und doch leer,
ich will sie kennen- noch mehr.

Liebe ist mehr

Liebe ist mehr als nur ein Wort,
sie ist nur hier und da- an einem Ort.
Du weißt nicht, wo sie ist,
weißt nicht, wer oder was du bist.

Liebe ist mehr als nur Freude,
man erntet dafür auch Reue.
Du spürst nicht die
Angst,
nicht mal Gefühle, die du verlangst.

Liebe ist eine erbitternde Schlacht,
das Einzige, was man will, ist Macht.
Unsicher fühlst du dich nicht,
echt verwunderlich!

Liebe ist mehr als nur ein Flirt,
jeglicher Verstand wird zerstört.
Du merkst nicht, dass du dabei kaputt gehst,
wenn du das alles hier verstehst?

Liebe kennt keine Grenzen,
gibt es auch noch so viele Differenzen.
Du fühlst dich scheiße, aber doch gut,
mach weiter, nur Mut.

liebe!

Die Liebe die geht niemals fort,denn Sie verweilt am selben Ort,ins Herz musst du schon schauen`` ein bisschen musst du dich schon trauen,sei nicht so schüchtern und frag nach,wie man so etwas doch macht.Traust du dich nicht zu fragen,so musst du es doch ertragen ein(e) andere(r)liebt dich doch und trägt die liebe niemals fort.Im herzen wird sie immer sein schau doch mal tief in dich hinein dort wirst du sie finden-und halt sie fest den sie gibt dir auch den Rest. was du brauchst zum leben,denn danach sollst du streben.doch gebe acht halt nicht zu fest,sonst ist die liebe ganz schnell weg.

Gefühle der liebe

Liebe jeder glaubt zu wissen wie sie ist Die Liebe.
Oder wie sie sich anfüllt es ist die mischung aus gut und böse,
wie weich und hart , heiß und kalt.
Zumindes wird sie von mir so beschrieben.

Sie kann einen Menschen um den Verstand bringen,
Aber gleichzeitig die schönste Erfahrung im Leben eines Menschen sein.

Es ist so glaube ich die beste herzbrechende Erfahrung in meinem Leben die ich je gemacht habe.

Manche sagen Liebe; wer braucht die schon:
Tja ich sage sie macht aus einem Menschen das was er ist.
Ein Lebewesen mit Gefühlen und das Lernt, mit den Gefühlen anderer umzugehen.

Wie erkennt man dass man einen liebt??
Tja ich würde sagen da hilft kein Schmetterling im Bauch.
Die helfen dir auch nicht dabei einen anderen menschen zu lieben.

Ich würde euch nur eins raten lebt euer Leben so wie es vor euch liegt und vielleicht begegnet ihr in eurer Zukunft diese unglaubliche Macht der Liebe.

Oder wer weiß vielleicht kennt ihr sie schon diese große unglaublich
e macht von Gefühls Stößen die euch euer ganzes Leben lag begleiten!!
ThXx

Was ist Liebe

Ist Liebe eine Blume-
die ewig blüht?
Ist Liebe ein Fluß-
der ewig fließt?
Ist Liebe eine Straße-
die nie endet?
Wer kann schon sagen was Liebe wirkllich ist?

Traum

Es war ein Traum,
man glaubt es kaum.
es sagte mir ,
ich soll zu dir.
Nun bin ich da,
doch was ich sah ?
mein herz zersplitter,
meine hände zittern.
was hast du gemacht,
nicht einmal daran gedacht,
wie würde ich mich fühlen?
Keine
angst die Rache wirst du noch spüren.
Doch ich sagte ja es war nur ein Traum,
so ralistisch man glaubt es kaum.
Doch dann wachte ich auf ,und schaute zu dir
und sagte ich wieß, du bleibst immer bei mir??

Mein Sonnenschein <3

Du bist mein Sonnenschein!
Wenn ich dich seh,
fühl ich mich nicht allein.
Mir tut nichts mehr weh...

Ich kriege Gänsehaut,
jedesmal wenn ich dich seh.
ich fühl mich wieder aufgebaut,
egal wo ich gerade steh...

Du bist wie die aufgehende Sonne!
Immer wenn ich dich seh,
strahl ich vor Freud und Wonne,
egal wie es mir gerade geht...

HÖRST DU !!!

HÖRST DU WIE MEIN HERZ DICH RUFT,
MERKST DU NICHT WE ES DICH SUCHT,
ES RUFT IMMER WIEDER ICH
LIEBE DICH,
ABER DU HÖRST ES NICHT
WARUM MACHST DU ES MIR SO SCHWER
HASST DU MICH DEN SO SEHR.

ICH WEIß ES GIBT EINE ANDERE IN DEINEM LEBEN, UND VIELLEICHT KANN SIE DIR MEHR GEBEN.
MEIN HERZ RUFT NACH DIR ABER DEINE
LIEBE GEHÖRT IHR,
UND SO IST ES AUCH WAHRSCHEINLICH GUT,
WENN ES NOCH SO WEH TUT,
ICH MUSS LERNEN DICH ZU VERGESSEN,
DAS ABER IST SCHWER FÜR MICH DEN:
ICH LIEBE DICH!!!!

FÜR MEIN SCHATZ ERIK.
ICH HAB DICH GANZ DOLL LIEB!!!!

FÜR IMMER UND EWIG

Ich hasse dich

Ich hasse , wie du mit mir sprichst
Und deine merkwürdige Art.

Ich hasse dein nachfragen,
Und deine ganze Trösterrei.

Ich hasse dein Art mich anzuglotzen,
Und dein ganzes Auftretten.

Ich hasse es so sehr,
Ich muss fast kotzen,
Noch mehr als bei diesen Reimen.

Ich hasse, wenn du recht behälst ,
Und deine misstrauerrei.

Ich hasse , wenn du mich zum Lachen bringst,
Noch mehr als alle Heulerrei.

Ich hasse wenn du nicht da bist,
Und du mich nicht angerufen hast.

Doch am meiste hasse ich,
Dass ich dich nicht hassen kann,

Nicht ein wenig,

Nicht ein bisschen

Nicht einmal fast.

Vergänglichkeit der Schönheit

Es wird der bleiche Tod mit seiner kalten Hand
Dir endlich mit der Zeit umb deine Brüste streichen.
Der liebliche Corall der Lippen wird verbleichen;
Der Schultern warmer Schnee wird werden kalter Sand.
 
Der Augen süsser Blitz, die Kräffte deiner Hand,
Für welchen solches fällt, die werden zeitlich weichen.
Das Haar, das itzund kan des Goldes Glantz erreichen
Tilgt endlich Tag und Jahr als ein gemeines Band.
 
Der wohlgesetzte Fuss, die lieblichen Gebärden,
Die werden theils zu Staub, theils nichts und nichtig werden,
Denn opfert keiner mehr der Gottheit deiner Pracht.
 
Diss und noch mehr als diss muss endlich untergehen,
Dein Hertze kan allein zu aller Zeit bestehen
Dieweil es die Natur aus Diamant gemacht.

Auf Flügeln des Gesanges,
Herzliebchen, trag ich dich fort,
Fort nach den Fluren des Ganges,
Dort weiß ich den schönsten Ort.
 
Dort liegt ein rotblühender Garten
Im stillen Mondenschein;
Die Lotosblumen erwarten

Ihr trautes Schwesterlein.
 

Die Veilchen kichern und kosen,
Und schaun nach den Sternen empor;
Heimlich erzählen die Rosen
Sich duftende Märchen ins Ohr.
 
Es hüpfen herbei und lauschen
Die frommen, klugen Gazelln;
Und in der Ferne rauschen
Des heiligen Stromes Welln.
 
Dort wollen wir niedersinken
Unter dem Palmenbaum,
Und Liebe und Ruhe trinken,
Und träumen seligen Traum.

                             Was es ist                                 

Ich dreh den Kopf und bin noch müde.
Ich hatte eine kurze Nacht.
Lass meine Augen zu und frag mich:
Was hat mich um den Schlaf gebracht?
Ich fühl dich bei mir und genieße
Deine Hand in meiner Hand.
Was ich jetzt weiß und was ich wusste,
Bin nicht mehr fremd in meinem Land.

Ein Schluck vom schwarzen Kaffee macht mich wach.
Dein roter Mund berührt mich sacht.
In diesem Augenblick, es klickt
Geht die gelbe Sonne auf.

Es ist, was es ist sagt die Liebe.
Was es ist fragt der Verstand.
Wohin das geht das wollen wir wissen, mmh
Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist sagt der Verstand.
Ich freu mich auf mein Leben.
Mache frische Spuren in den weißen Strand.

Luise schreibt mir aus Amerika.
Man schätze dort ihre direkte Art.
Und auf Ibiza tanzt Matthias im Pascha.
Das ist unsere Gegenwart.
Ich fühle wie sich alles wandelt.
Und wie ich's selber ändern kann.
Was mich beengt in meinem Leben,
Denn mit ändern fängt Geschichte an.
Fragt man mich jetzt woher ich komme.
Tu ich mir nicht mehr selber leid.
Ich riskier was für die Liebe.
Ich fühle mich bereit.

Und die schwarze Nacht hüllt uns ein.
Mein roter Mund will bei dir sein.
In diesem Augenblick, es klickt.
Leuchtet uns ein heller Tag.

Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist fragt der Verstand.
Wohin das geht das wollen wir wissen.
Und betreten neues deutsches Land.
Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist sagt der Verstand.
Ich freu mich auf mein Leben.
Mache frische Spuren in den weißen Strand.

 

Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist sagt der Verstand.

Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist sagt der Verstand.
Wohin es geht wollen wir wissen.
Und betreten neues deutsches Land.
Es ist was es ist sagt die Liebe.
Was es ist sagt der Verstand.
Ich freu mich auf mein Leben.
Mache frische Spuren in den weißen Strand.

 

Ein kleines Lied

Ein kleines Lied! Wie geht's nur an,
Dass man so lieb es haben kann,
Was liegt darin? erzähle!
 
Es liegt darin ein wenig Klang,
Ein wenig Wohllaut und Gesang
Und eine ganze Seele.

Ohne Liebe

Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerichtigkeit ohne Liebe macht hart.
Wahrheit ohne Liebe macht kritisch.
Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll.
Klugheit ohne Liebe macht gerissen.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht gewalttätig.
Ehre ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.


Sehnsucht

Ich schließe meine Augen und sehe Dein Gesicht.
Ich berühre meine Lippen und denke an Dich.
Ich sehe Dein Foto, und es kribbelt in mir.
Ich spüre Deine Küsse, mein Herz schenke ich Dir.
ich lausche dem Wind und höre unsere Lieder.
Ich schaue auf die Uhr: Wann sehen wir uns endlich wieder?
Ich sehe den Mond und frage: Denkst Du an mich?
Bald sehen wir uns wieder. Ich liebe Dich!

Nur mit dir

Glaube mir,ohne dich würd ich sterben,
würd nie mehr lachen,
nie mehr glücklich sein.
Ohne dich wäre ich wie ein Blatt im Wind,
Zeit,die ohne dich verrinnt!
Glaub mir,ohne dich könnt ich nicht leben,
der Himmel hätte keine Sterne mehr!
Unsere Herzen würden eins
und ohne deins stirbt meins!

Oh Glück!

Verrückt meine Liebe zu dir!
Verrückt meine Gefühle für dich!
Verrückt spielt alles in mir!
Verrückt verhalte ich mich!

Verrückt hast du mich gemacht!
Verrückt nach dir auf einen Schalg!
Verrückt nach dir Tag und Nacht!
Verrückt bin ich seit diesen Tag!

Im Glück bin ich mit dir!
Im Glück sehe ich dich!
Im Glück wenn du's sagst zu mir,
Oh Glück! Du sagst: ICH LIEBE DICH!

 

Liebe 
 
Liebe ist fein, Liebe ist rein.
 
Liebe macht Mut , Liebe tut gut.
Liebe ist Glück, Liebe entzückt.
Liebe aber kann vergehen ,
doch wenn es beide nicht so sehen,
bringt Liebe schmerz
und zerbricht dir das Herz.
Aus Liebe wird schnell Hass ,
dann macht Liebe dich krass.
Liebe bringt Not,
Liebe bringt den Herzen
     TOd !  
 
 
 
Liebst du die Schönheit?          
 
so Liebe nicht mich ,denn es gibt
 
viele die schöner sind als ich !
 
Liebst du die Klugheit ?
 
so Liebe nicht mich,denn es gibt
 
viele die sind Klüger als ich !
 
Liebst du den Reichturm ?
 
so Liebe mich nicht, denn es
 
gibt viele die reicher sind als ich!
 
Doch Liebst du die Liebe ?
 
so Liebe nur mich, denn es gibt
keinen der dich so liebt wie ich !



   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 
 
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=